Versicherungsglossar

Begriffe aus der Welt der Versicherungen

Es wurden 438 Einträge gefunden
Suche nach Begriffen

Lexikon

Begriff Definition
Abredeversicherung

Bei einer Abredeversicherung bietet der Versicherer dem Versicherten im Rahmen des Unfallversicherungsrechts die Möglichkeit, die Nicht-Berufsunfallversicherung durch besondere Abrede zu verlängern. Ihr Zweck ist die Weiterversicherung, wenn die obligatorische Versicherung endet.max. Dauer 180 Tage

Zugriffe - 288
Abschlusskosten

Kosten, welche durch das Zustandekommen eines Versicherungsvertrages entstehen, wie z.B.- Beratung- ärztliche Untersuchungen- Ausfertigung der Police- Spesen- Provisionen usw.

Zugriffe - 315
Abschreibungsbetrag

Betrag, um welchen der Neuwert eines Gegenstandes infolge Abnützung oder Alterung gekürzt wird.

Zugriffe - 292
Abtretung

Auch Zession genannt. Die Abtretung ist ein (schriftlicher) Vertrag zwischen altem und neuem Gläubiger, die, wenn sie wirksam ist, zum Gläubigerwechsel führt. An Stelle des bisherigen Gläubigers tritt ein anderer.

Zugriffe - 299
AHV
Zugriffe - 347
AIV
Zugriffe - 318
Aktie

Wertpapier, das dem Aktionär einen Anteil am Grundkapital einer Aktiengesellschaft (AG) oder einer Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA) und die damit verbundenen Rechte verbrieft (siehe Gesellschaftsformen). Zu den mit dem Kauf von Aktien erworbenen Rechten gehören der Anspruch des Aktionärs auf Anteil am Reingewinn (siehe Dividende) und am Liquidationserlös sowie das Stimm- und Auskunftsrecht in der Hauptversammlung. Außerdem wird dem Aktionär im Fall einer Kapitalerhöhung der AG das Bezugsrecht auf neue, so genannte junge Aktien eingeräumt.

Zugriffe - 431
Aktienindex

Kennziffer zur Beobachtung der Kursentwicklung der Aktien der Börse. Die tägliche Veränderung der Aktienkurse und somit der Kennziffer ermöglicht es, die Tendenz an der Börse zu verfolgen. In der Schweiz ist der wichtigste Aktienindex der Swiss Performance Index (SPI). Der wohl berühmteste ausländische Aktienindex ist der Dow Jones Index.

Zugriffe - 323
Aktiven

In der Bilanz auf der linken Seite aufgeführte Guthaben oder Vermögenswerte einer Unternehmung. Gegenstück Passiven.

Zugriffe - 325
Aktivgeschäft

Bankgeschäfte, welche ihren Niederschlag auf der Aktivseite Aktiven der Bilanz finden. Insbesondere sind dies alle Arten von Kreditgewährungen wie Blankokredite, gedeckte Kredite, Hypotheken etc.

Zugriffe - 299