Wirtschaftsinformatik

Diplomierter Wirtschaftsinformatiker (HFP)

...meine Zusammenfassung...

Es wurden 831 Einträge gefunden
Suche nach Begriffen

Lexikon

Begriff Definition
Ablauforganisation

Ist die dauerhaft wirksame Gestaltung des dynamischen Beziehungszusammenhanges (Raum, Zeit, Menge) in einem sozio-technischen System.

Es wird geregelt, in welcher zeitlichen und räumlichen Folge Aufgaben zu erfüllen sind (richtige Mengen, zur richtigen Zeit, am richtigen Ort).

Zugriffe - 243
ablaufstruktur

mit alternativwegen ,also "oder-beziehungen" nennt man probabilistisch

Quelle: systengin4.78

Zugriffe - 248
ablaufstrukturen

die ausschliesslich "und-verknüpfungen" enthalten, nent man deterministisch

Quelle: systengin4.78

Zugriffe - 252
absolut

[l."losgelöst"],für sich;bedingungslos

gegensatz: relativ

Zugriffe - 333
absoluter betrag

math. d. wert einer zahl o. rücksicht auf d. vorzeichen. schreibweise z.b.: +3=3 od. -3=3

Zugriffe - 203
absoluter nullpunkt

-273,15 °C (+/- 0,01),die natürliche, aber nur annähernd erreichbare unterste grenze der temp., die abs.temperatur beginnt b.abs.n.(b. sonst gleicher einteilung) und wird in ° kelvin (nach lord kelvin)gemessen

Zugriffe - 223
absolution

[l.],lossprechung v. sünden dch d. bevollmächt.priester im sakrament d. busse

Zugriffe - 202
absorbieren

[l.], aufzehren,aufsaugen;allg.:völlig in anspruch nehmen

Zugriffe - 212
absorbtion

[lat."aufsaugen",in sich aufnehmen]

Zugriffe - 215
abstraktion

Verallgemeinerung

Zugriffe - 205